Heizkostenabrechnung
27. Januar 2017
Kartellamt überprüft Ablesedienste
31. März 2017
Show all

Preistreiberei-Verdacht gegen Ableseunternehmen

Wasser- und Heizkosten

Preistreiberei-Verdacht gegen Ableseunternehmen

Quelle:mdr Aktuell ©2017

Viele Mieter kennen das: Jedes Jahr kommen die Ableser ins Haus und notieren sich, wieviel Wasser man verbraucht oder wie sehr man geheizt hat. Die Kosten dafür stehen dann auf der Betriebskostenabrechnung. Doch vielleicht zahlen Mieter dafür seit Jahren zu viel – das zumindest sagt der Mieterbund. Was ist an dem Vorwurf dran? von Manuela Lonitz, MDR AKTUELL.

gdpr-image
Diese Website benutzt Cookies zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Es werden Google Fonts und für das Kontaktformular das CMS HubSpot verwendet. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
weitere Informationen